«Tagesschau» vom 19.12.2016

Beiträge

  • Schüsse in islamischem Gebetszentrum

    In Zürich sind in der Nähe des Hauptbahnhofs, wo sich auch ein islamisches Gebetszentrum befindet, Schüsse gefallen. Mehrere Menschen wurden laut Stadtpolizei verletzt. Einer der Täter sei auf der Flucht. Einschätzungen von SRF-Korrespondent Kay Schubert aus Zürich.

  • Russischer Botschafter in Ankara ermordet

    Bei einem Attentat in Ankara ist der russische Botschafter erschossen worden. Ein Angreifer näherte sich dem Botschafter bei einer Kunstausstellung und gab mehrere Schüsse auf ihn ab. Einschätzungen von SRF-Korrespondent Christoph Wanner aus Moskau.

  • UNO-Sicherheitsrat einigt sich überraschend auf einen Kompromiss

    Über Tage war die Evakuierung Ost-Aleppos unterbrochen. Jetzt bringen Busse wieder Zivilisten aus den Rebellengebieten ins Umland. Der UNO-Sicherheitsrat schickt derweil überraschend Beobachter nach Aleppo.

  • Lohnrunde 2017

    Viele Lohnverhandlungen, etwa im Bauhauptgewerbe, sind noch am Laufen. Dennoch: Der Dachverband Travail-Suisse zieht ein verhalten-positives Fazit. Viele Arbeitnehmer können mit 0,5 bis 1 Prozent mehr Lohn im Portemonnaie rechnen.

  • Breite Unterstützung für neuen Strassenfonds

    Mit dem Nationalstrassen- und Agglomerationsfonds (NAF) soll die Finanzierung für den Strassenunterhalt gesichert werden. Parlamentarier von SVP, FDP, CVP und BDP haben sich heute gemeinsam für ein JA zur Vorlage eingesetzt.

  • Schneider-Ammann will Legislatur beenden

    Johann Schneider-Ammann will mindestens bis zum Ende der Legislatur 2019 Bundesrat bleiben. Das sagte der amtierende Bundespräsident vor den Medien in Bern. Über sein Präsidialjahr zog er eine positive Bilanz.

  • Nachrichten Inland

  • Lagarde mit blauem Auge davongekommen

    Christine Lagarde hat in ihrer Zeit als französische Finanzministerin fahrlässig im Amt gehandelt. Ein Pariser Gericht sprach die IWF-Chefin schuldig, verhängte aber keine Strafe.

  • Zsa Zsa Gabor ist tot

    Bekannt war sie weniger für ihre Filme als für ihre vielen Ehen und Affären mit prominenten Männern: Jetzt ist Zsa Zsa Gabor, eine der letzten Hollywood-Diven, im Alter von 99 Jahren gestorben.

  • Bernhard Theater feiert Jubiläum

    Das Bernhard Theater in Zürich gehört zu den erfolgreichsten Unterhaltungs-Theatern in der Schweiz. Heute wird der 75. Geburtstag mit einer grossen Gala gefeiert.