«Tagesschau» vom 12.3.2013

Beiträge

  • Konklave in Rom hat begonnen

    115 wahlberechtigte Kardinäle sind im Vatikan in die Sixtinische Kapelle eingezogen. Ihr Ziel: die Wahl des Nachfolgers von Benedikt XVI. Einschätzungen von Philipp Zahn, SRF-Korrespondent, in Rom.

  • Abfuhr für Cleantech-Initiative der SP

    Der Nationalrat will nichts wissen von der SP-Idee, dass der Schweizer Energie-Bedarf bis 2030 mindestens zur Hälfte durch erneuerbare Energien gedeckt wird.

  • Milliarden-Minus bei Alpiq

    Der Schweizer Energiekonzern Apiq schreibt zum zweiten Mal in Folge rote Zahlen. Der Verlust beträgt 1,1 Milliarden Franken.

  • Ermittlungen gegen Novartis-Verantwortliche

    Die geplatzte 72 Millionen-Franken-Abfindung für den ehemaligen Novartis-Verwaltungsrats-Präsidenten Daniel Vasella beschäftigt nun auch die Basler Staatsanwaltschaft. Sie hat Ermittlungen gegen Novartis-Verantwortliche wegen Verdachts auf ungetreue Geschäftsbesorgung aufgenommen.

  • Ja zum Ärzte-Stopp auch im Ständerat

    Nach dem Nationalrat spricht sich auch die kleine Kammer für die Beschränkung von Praxisbewilligungen bei Spezialärzten aus.

  • Schwarzer Rauch

    Nun ist es definitiv: Beim ersten Wahlgang ist der neue Papst noch nicht bestimmt worden. Einschätzungen von Philipp Zahn, SRF-Korrespondent, in Rom

  • Schwerer Fall von Kindsmissbrauch

    Ein 43-jähriger Mann soll im Berner Oberland in den letzten 17 Jahren über 20 Kinder und Jugendliche sexuell missbraucht haben.

  • Stromausfall in Zürich

    In der Stadt Zürich ist heute Nachmittag grossflächig der Strom für rund drei Stunden ausgefallen.

  • Sinkende Sympathie-Werte für François Hollande

    Zehn Monate nach seiner Wahl wird der französische Präsident Hollande das Image des Zauderers nicht los: Nur 30 Prozent der Bevölkerung vertrauen ihm noch.

  • Doch kein Verbot für XXL-Softdrinks

    In New York hebelt ein Gericht den Plan des Bürgermeisters Bloomberg aus, Süssgetränke in XXL-Bechern zu verbieten.

  • Der Winter ist zurück

    Vor allem in Nordwest-Europa meldet sich der Winter mit viel Schnee zurück.

  • Gartenmesse in Zürich

    Der Rückmeldung des Winters in weiten Teilen Europas zum Trotz startet morgen die Gartenmesse „Giardina“.