«Tagesschau» vom 30.8.2015

Beiträge

  • Eine Million Raver an der Streetparade

    Die Streetparade lockte auch dieses Jahr wieder unzählige Techno-Fans an. Eine Million Raver zog es an die grösste Freiluft- Disco der Schweiz – so viele wie noch nie in den letzten 10 Jahren. Da hatten auch Polizei und Sanität eine ganze Menge zu tun.

  • Zweiter Grenzzaun in Ungarn

    Der 175 Kilometer lange, umstrittene Grenzzaun in Ungarn wurde fertiggebaut. Jedoch hält er die Flüchtlinge kaum zurück. Allein gestern trafen nach Angaben der ungarischen Polizei rund 3000 Flüchtlinge ein. Nun soll ein zweiter Zaun dazugebaut werden.

  • Proteste in Beirut

    Wegen der ungelösten Müllkrise haben in der libanesischen Hauptstadt Beirut erneut tausende Menschen demonstriert. Seit Juli türmt sich der Müll in der Stadt weil die überfüllte Deponie geschlossen werden musste. Viele von ihnen protestieren mittlerweile aber auch gegen Korruption und Vetternwirtschaft.

  • Letzter Tag an der Leichtathletik- WM

    Es war der letzte Tag der Leichtathletik-WM in Peking. Und diesen beendete die Marathon-Nation Kenia mit einer bitteren Niederlage. Wie bereits die Männer, mussten sich auch die Kenianerinnen geschlagen geben. Auf den letzten Metern holte sich eine Äthiopierin den Sieg.