«Tagesschau» vom 24.1.2015

Beiträge

  • SVP unterstützt CVP-Familieninitiative

    In Locarno haben sich die Delegierten der SVP für die Familieninitiative der CVP und die Sanierung des Gotthard-Strassentunnels ausgesprochen. Die Nein-Parole haben sie für die GLP-Initiative «Energie- statt Mehrwertsteuer» gefasst.

  • Strategien für das Wahljahr

    Die eigene Initiative «Energie- statt Mehrwertsteuer» und das Wahljahr 2015 sind die grossen Themen an der Delegiertenversammlung der Grünliberalen in Lugano gewesen. Für Parteipräsident Martin Bäumle gehört zur Strategie für das Wahljahr auch die Allianz mit anderen Parteien.

  • Raketenangriff auf Mariupol

    Prorussische Rebellen haben die Hafenstadt Mariupol in der Ostukraine mit Raketen angegriffen. Mariupol ist die letzte grosse Stadt in der Region, die noch von Kiew kontrolliert wird. Dazu Einschätzungen von Christof Franzen, Korrespondent SRF, in Moskau.

  • Linke Tendenz bei Parlamentswahlen

    In Griechenland stehen die Parlamentswahlen an. Bei einer Arbeitslosenrate von 25 Prozent herrscht grosse Unzufriedenheit im Land. Kurz vor den Wahlen zeichnet sich ein Sieg des Linksbündnisses Syriza ab.

  • Nachrichten Ausland

  • Alle Bundesräte in Davos

    In Davos waren gleich alle sieben Bundesräte vertreten. Sie wollten möglichst viele Gespräche mit EU-Spitzenvertretern führen, um die zukünftige Situation der Schweiz betreffend Masseneinwanderungsinitiative abzuschätzen. Dazu Einschätzungen von Mario Grossniklaus, Sonderkorrespondent SRF, und Marianne Fassbind, Wirtschaftsredaktorin SRF, in Davos.

  • Gut gewinnt

    In St. Moritz gewinnt Lara Gut die Abfahrt der Frauen. Es ist der erste Podestplatz für die Schweizer Abfahrerinnen in diesem Winter. Auch die anderen Schweizerinnen haben überzeugt.

  • Jansrud siegt in Kitzbühel

    Wegen dem starken Nebel konnte das Rennen nicht über die Originaldistanz geführt werden. Der Norweger Kjetil Jansrud gewinnt die Abfahrt. Bester Schweizer wird Patrick Küng auf dem siebten Rang.

  • King Kongs Töchter

    Der Theaterregisseur Volker Hesse feiert heute Premiere mit seinem neuesten Werk. King Kongs Töchter, geschrieben von Theresia Walser, wird heute in Stans in Nidwalden aufgeführt.