«Tagesschau» vom 23.7.2015

Beiträge

  • Im Visier der Weko: Swisscom droht Millionenstrafe

    Der Swisscom droht eine Busse durch die Wettbewerbskommission in Höhe von 143 Millionen Franken. Es geht um die Vermarktung von Sportinhalten über Pay-TV. Einschätzungen von Wirtschaftsexperte Tobias Bossard.

  • Credit Suisse knackt Milliarden-Grenze bei Reingewinn

    Bereits drei Wochen nach seinem Start als Chef der Credit Suisse kann Tidschan Tiam bereits Good News präsentieren: Die Quartalszahlen der Schweizer Grossbank weisen einen Gewinn von über einer Milliarde Franken auf. Und Tiam lässt keine Zweifel offen, dass er die Bank in altem Glanz erstrahlen lassen will.

  • Starker Dollar schwächt Syngenta

    Der Basler Agrochemie-Konzern Syngenta weist fürs erste Halbjahr deutlich weniger Umsatz und Gewinn aus. Noch mehr interessierte aber, ob sich die Syngenta-Führung zum amerikanischen Konkurrenten Monsanto äussern würde, der seit Monaten vergeblich versucht, Syngenta zu Übernahmeverhandlungen zu bewegen.

  • Nachrichten Inland

  • US-Regierung wirbt für Atom-Deal mit Iran

    Der amerikanische Aussenminister John Kerry muss heute im Kongress für den Deal mit dem Iran werben. Keine leichte Aufgabe. Denn nicht nur die Republikaner, auch einige von Obamas Demokraten laufen gegenüber dem letzte Woche beschlossenen Abkommen Sturm. Einschätzungen von USA-Korrespondent Peter Düggeli.

  • Ungarn: keine Flüchtlingsunterkünfte mehr in bewohnten Gebieten

    Die ungarische Regierung geht massiv gegen Flüchtlinge im Land vor. Bereits hat sie mit dem Bau eines Zaunes an der Grenze zu Serbien begonnen. Damit soll der Zustrom von Flüchtlingen begrenzt werden.

  • Zweites Sparpaket gebilligt

    Das griechische Parlament hat dem zweiten Sparpaket zugestimmt, das Reformen im Bereich der Justiz und der Banken vorsieht. Damit ist der Weg frei für Verhandlungen mit den Geldgebern über weitere milliardenschwere Hilfen.

  • Französische Bauern weiten Proteste aus

    Trotz eines von der Pariser Regierung angekündigten millionenschweren Nothilfeplans haben Viehzüchter in Frankreich ihre Protestaktionen ausgeweitet. Sie blockierten mit ihren Traktoren zahlreiche Strassen im ganzen Land.

  • Rega testet Schlecht-Wetter-Flüge

    Die Rega testet diese Woche Helikopter, die via GPS durch die Täler gesteuert werden. Ziel ist die Einrichtung eines neuen Flugstrassennetzes in geringer Flughöhe.

  • Bardet lässt Frankreich jubeln

    An der Tour de France ging es in der heutigen 18. Etappe von Gap nach Saint-Jean-de-Maurienne. Gewonnen hat die Etappe der 24-jährige Franzose Romain Bardet.

  • Erster Schweizer Interaktiv-Film

    In diesen Tagen enden die Dreharbeiten des ersten abendfüllenden Schweizer Interaktiv-Films, der auf Tablet-Computern und in einigen ausgewählten Kinos zu sehen sein wird. Die Zuschauer können dabei selber den Verlauf der Geschichte beeinflussen.