«Tagesschau» vom 1.2.2015

Beiträge

  • Acht Lawinentote in zwei Tagen

    Bei verschiedenen Lawinenniedergängen sind an diesem Wochenende mehrere Menschen gestorben. Fünf Skitourengänger kamen allein am Piz Vilan in Graubünden ums Leben.

  • Viele unterschätzen Gefahrenstufe «erheblich»

    Die meisten Lawinenunfälle passieren bei der derzeit herrschenden Gefahrenstufe «erheblich». Experten vom Lawinenforschungsinstitut Davos begründen dies unter anderem damit, dass die Schicht unter der Schneeoberfläche zurzeit Schwachstellen aufweist, wodurch Schneebretter schneller ausgelöst werden.

  • IS tötet zweite japanische Geisel

    Ein von der Terrormiliz IS veröffentlichtes Video zeigt die Enthauptung des Japaners Kenji Goto. Der Journalist befand sich seit Oktober in Geiselhaft. Japans Premier Shinzo Abe zeigt sich schockiert über die Tat.

  • Tausende protestieren in Hongkong für mehr Demokratie

    Mit gelben Regenschirmen sind in der chinesischen Metropole rund 13‘000 Menschen auf die Strasse gegangen. Sie fordern eine freie Wahl der lokalen Regierung, welche 2017 stattfindet.

  • Griechenlands neuer Finanzminister wirbt um Vertrauen

    Bei einem Treffen in Paris betont der griechische Finanzminister Varoufakis, dass die neue Regierung einen Weg finden will um die Kosten der Griechenland-Krise für die europäischen Staaten so klein als möglich zu halten.

  • Nachrichten Ausland

  • Mit polizeilichen Jugenddiensten zu weniger Gewalt

    Immer weniger Jugendliche werden straffällig. Vor allem Gewaltdelikte gehen zurück - dank mehr Prävention, intensiver Zusammenarbeit zwischen den Behörden und den so genannten polizeilichen Jugenddiensten. Die Programme zeigen Erfolg, wie das Beispiel aus Zürich zeigt.

  • Podlatchikov überflügelt Konkurrenten in Laax

    Beim European Open gewinnt Olympiasieger Iouri Podlatchikov in der Riesenpipe in Laax vor dem Japaner Hirano und Landsmann David Hablützel.

  • Hingis gewinnt Mixed-Titel an den Australian Open

    Nach 5 Turniersiegen im Einzel und 9 im Doppel gewinnt Martina Hingis an der Seite des Inders Leander Paes zum 2. Mal im Mixed. Es ist ihr 16. Grand-Slam-Titel.

  • Djokovic triumphiert in Melbourne

    Als erster Spieler überhaupt gewinnt der Serbe Novak Djokovic die Australian Open zum 5. Mal. Die Weltnummer 1 setzte sich gegen den Schotten Andy Murray in 4 Sätzen durch.

  • Mélanie René löst Ticket nach Wien

    Ende Mai wird die 24-jährige Genferin Mélanie René die Schweiz am Eurovision Song Contest in Wien vertreten. Mit diesem Auftritt auf der grossen Showbühne geht für die studierte Musikerin ein Traum in Erfüllung.