«Tagesschau» vom 25.2.2017

Beiträge

  • Donald Trump schliesst Medien aus

    Die Regierung von US-Präsident Donald Trump hat mehrere namhafte Medien von der täglichen Pressekonferenz ausgeschlossen. Grund sei Platzmangel im Presseraum gewesen, liess das Weisse Haus verlauten.

  • Gegenvorschlag zu «Raus aus der Sackgasse»

    Die Grünliberale Partei hat einen Gegenvorschlag zur «Rasa-Initiative» lanciert. Dies aus Unzufriedenheit mit den Vorschlägen des Bundesrates. Der Gegenvorschlag will Höchstzahlen und Kontingente wieder aus der Verfassung streichen.

  • Anhaltende Trockenheit

    Die Schweiz erlebt erneut eine aussergewöhnliche Trockenphase. Seit Anfang Dezember gab es vielerorts fast keinen Niederschlag. Häufen sich solche Trockenphasen, könnte dies zu Engpässen in der Wasserversorgung führen.

  • Schweizer Kultur in Russland

    Die Kulturstiftung Pro Helvetia hat heute in Moskau ein Verbindungsbüro eröffnet. Mit dem Engagement soll der kulturelle Austausch zwischen der Schweiz und Russland gefördert werden – auch in politisch angespannten Zeiten.

  • Nachrichten Ausland

  • «Ma Vie de Courgette» ausgezeichnet

    Gleich zweimal hat der Animationsfilm des Walliser Regisseurs Claude Barras den bedeutendsten französischen Filmpreis, den «César» erhalten. Auch bei der morgigen Oscar-Verleihung ist «Mein Leben als Zucchini» im Rennen.

  • Nachrichten Sport

  • Nachwuchs bei den Zürcher Elefanten

    Im Zoo Zürich ist heute Morgen ein kleiner Dickhäuter zur Welt gekommen. Es ist das erste Junge, dessen Mutter bereits im Zürcher Zoo geboren wurde. Der Name des Kleinen ist noch unbekannt.