«Tagesschau» vom 23.12.2018

Beiträge

  • Tsunami-Katastrophe

    Bei einer schweren Tsunami-Welle, nach einem Vulkanausbruch in Indonesien, sind mindestens 222 Menschen ums Leben gekommen, mehrere hundert Menschen wurden verletzt. Dazu auch Einschätzungen unserer Korrespondentin Karin Wenger. Und ein Experte erklärt: Wie entsteht überhaupt ein Tsunami?

  • «Gilets Jaunes» werden politisch

    Es ist etwas ruhiger geworden um die «Gilets Jaunes». Diverse Gelbwesten-Aktivisten wollen aber bei den Europawahlen nächstes Jahr mit einer eigenen Liste antreten, und könnten dabei die Pol-Parteien (ganz rechts und ganz links) bedrängen.

  • Frustrierte Wähler im Kongo

    Viele Wähler im Kongo haben genug vom amtierenden Präsidenten Joseph Kabila. Neuwahlen hat er immer wieder verschoben, letzten Donnerstag einmal mehr. Der Unmut, im rohstoffreichen, aber bitterarmen Land - der wächst, wie SRF-Korrespondentin Cristina Karrer berichtet.

  • Glück durch Geschenke?

    Welche Geschenke machen die Menschen glücklich? Mit einem Glücksforscher geht unser Reporter dorthin, wo heute Tausende den letzten Geschenken nachgejagt sind: dem Sonntagsverkauf vor Weihnachten.

  • HC Davos gewinnt gegen Ambri Piotta

    Die Bündner beweisen gegen Ambri Moral und gewinnen nach 0:2-Rückstand im Penaltyschiessen mit 3:2.

  • ZSC Lions gewinnen gegen Fribourg-Gottéron

    Der Meister ZSC siegt beim 3:2 nach Verlängerung gegen Fribourg-Gottéron erstmals nach 3 Niederlagen in Serie wieder.

  • Nachrichten Sport

  • «Under Milliarde vo Stärne» erobert die Welt

    Bekannte Weihnachtslieder gibt es viele. Jetzt erobert ein neu geschriebenes Weihnachtslied aus der Schweiz nicht nur Europa, sondern wird auch in Afrika gesungen.