«Tagesschau» vom 10.3.2017

Beiträge

  • Erdogan in der Schweiz auf der Jagd nach Gülen-Anhängern

    Der türkische Präsident Erdogan jagt seine politischen Gegner inzwischen auch in der Schweiz. Er hat Kontakte aus dem Umfeld der Gülen-Bewegung in einem Bericht erfassen lassen.

  • Forderung nach Verbot für öffentliche Wahlkampfauftritte

    In der Schweiz wird derzeit die Frage heiss diskutiert, ob ausländischen Regierungspolitikern öffentliche Auftritte grundsätzlich untersagt werden sollen. Die Meinungen dabei gehen weit auseinander.

  • SBB will Lautsprecherdurchsagen reduzieren

    Die SBB möchte ihre Lautsprecherdurchsagen auf ein Minimum reduzieren. Dies, weil nach Meinung der SBB zu viele Informationen über Lautsprecher kontraproduktiv sind. Derzeit läuft ein entsprechender Pilotversuch.

  • Nachrichten Inland

  • Südkoreanische Präsidentin des Amtes enthoben

    Drei Monate nach ihrer Suspendierung wurde die südkoreanische Präsidentin Park Geun-hye definitiv des Amtes enthoben. Das Urteil wirft in Südkorea hohe Wellen. Einschätzungen von SRF-Korrespondent Pascal Nufer aus Schanghai.

  • EU-Mitglieder wollen gemeinsame Erklärung veröffentlichen

    Die Europäische Union steckt in ihrer schwersten Krise und hat vor allem mit den Brexit-Verhandlungen schwierige Monate vor sich. Deshalb will sie eine gemeinsame Erklärung veröffentlichen. In Brüssel wurde nach einem gemeinsamen Nenner gesucht. Einschätzungen von EU-Korrespondent Sebastian Ramspeck.

  • Nachrichten Ausland

  • Billag-Gebühren künftig nicht mehr durch Billag eingezogen

    Die Billag verliert ihren Auftrag zum Einkassieren der Radio- und Fernsehgebühren. Das Bundesamt für Kommunikation hat den Auftrag neu vergeben. Ab 2019 wird die Serafe AG aus Zürich für das Einkassieren der Gebühren zuständig sein.

  • Axpo krempelt Verwaltungsrat um

    Um sich auch in Zukunft im Markt behaupten zu können, müssen sich die Stromkonzerne neu ausrichten. Denn die tiefen Strompreise machen den Konzernen zu schaffen. Die Axpo will nun ihren Verwaltungsrat umkrempeln.

  • Indien feiert das Frühlingsfest «Holi»

    Es ist sehr bunt und laut, das Holi-Fest, mit dem die Hindus in Indien den Frühling begrüssen. Ausserdem feiern sie mit Holi den Sieg des Guten über das Böse.