«Tagesschau» vom 11.8.2017

Beiträge

  • Verbaler Schlagabtausch zwischen den USA und Nordkorea

    US-Präsident Trump droht Nordkorea mit einem Militär-Einsatz. Derweil arbeiten China und Russland an einer diplomatischen Lösung. Deutschlands Kanzlerin Merkel versucht gleichzeitig mässigend auf die rhetorische Eskalation einzuwirken.

  • Transparenz-Initiative mit genügend Unterschriften

    Was Lobby-Organisationen und Spender in der Schweiz an Abstimmungskampagnen und Parteien zahlen, weiss man nicht genau. Wie die «Tagesschau» erfahren hat, sind nun die nötigen Unterschriften für eine Transparenz-Initiative gesammelt. Der Nutzen der Transparenz ist allerdings umstritten.

  • Anklage gegen Imam

    Muslime, die nicht in der Gemeinschaft beten, sind zu verstossen oder zu töten. Das soll ein Imam aus Äthiopien in der Winterthurer An' Nur Moschee gesagt haben, letzten Herbst. Die Staatsanwaltschaft fordert jetzt eine bedingte Haftstrafe und 15 Jahre Landesverweis.

  • Doris Leuthard an der Weltausstellung

    In Kasachstan in Zentralasien findet die Weltausstellung statt, seit Mitte Juni. Mit dabei bei dieser Expo mit dem Titel "Future Energy" ist auch die Schweiz. Heute war Schweizer Tag. Und da durfte die Bundespräsidentin nicht fehlen.

  • Repo aus Kasachstan

    Kasachstan ein Land im Aufschwung und ein Land am Wendepunkt. In Kasachstan ist Präsident Nursultan Nasarbajew seit bald 30 Jahren als Autokrat an der Macht. – Eine Reportage.

  • Nachrichten Ausland und Zugunglück in Ägypten

  • Norditalien unter Wasser

    Campingplätze unter Wasser, umgestürzte Bäume, mehrere Verletzte: Starke Unwetter haben im Nordosten Italiens, vor allem im Veneto, starke Verwüstungen angerichtet. Besonders betroffen: Die Ferienregion an der Adriaküste.

  • Französische Armee für die innere Sicherheit

    In Frankreich bewachen Soldaten seit den Terror-Anschlägen vom Januar 2015 gefährdete Einrichtungen. Immer öfter werden aber diese Soldaten selber angegriffen. Nun diskutiert Frankreich den Armee-Einsatz für die innere Sicherheit.

  • Ecstasy immer gefährlicher

    Ecstasy wird zunehmend gefährlicher. Untersuchungen zeigen, dass die Konzentration des Wirkstoffs MDMA in den Tabletten immer höher wird. Eine Nebenwirkung davon ist etwa Überhitzung mit Organversagen und Hirnschwellung. Je höher die Dosis, desto grösser das Risiko.

  • E-Sports boomt

    Mit Computerspielen lässt sich richtig viel Geld verdienen und E-Sports boomt. 2016 setzten die Spiele-Events weltweit gut 500 Millionen Dollar um. Ein Wachstum von 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

  • Michael Moore vs. Trump

    Er mag Präsident Trump nicht: Der Dokumentarfilmer Michael Moore. Er ist einer der auffälligsten Wortführer des linken Widerstands gegen Trump. Jetzt trägt Moore seinen Widerstand in die amerikanische Theater- und Musical-Welt, den Broadway in New York.