«Tagesschau» vom 16.12.2015

Beiträge

  • Kommt die Zinswende?

    Die Wirtschaft wartet gespannt auf den Entscheid der US-Notenbank. Nach fast 10 Jahren soll sie erstmals den Zins wieder anheben. Einschätzungen von USA-Börsenkorrespondent Jens Korte.

  • Verstärkter Schutz der Schweizer Grenze

    In Bern ist man nicht begeistert über die Pläne der EU-Kommission, den Schengenraum besser zu schützen. Dennoch hat sich der Ständerat für eine Aufstockung des Grenzwachtkorps ausgesprochen, allerdings in erster Linie, um die Schweizer Grenze zu schützen.

  • EU-Bürger in Grossbritannien wappnen sich vor Brexit

    Vor der Abstimmung über einen Austritt Grossbritanniens aus der EU sind viele Briten nervös. Das zeigt sich am Ansturm auf die Passbüros. Offenbar überlegen sich die EU-Bürger noch rechtzeitig, die britische Staatsbürgerschaft anzunehmen.

  • 44 Millionen Franken warten auf ihre Besitzer

    Auf Schweizer Banken liegen Millionen, von denen die Banken nicht wissen, wem sie gehören. Die Geldinstitute starten nun einen neuen Versuch, die Inhaber dieser Vermögen oder deren Nachfahren zu finden.

  • AHV-Plus ist chancenlos

    Die Initiative AHV-Plus will die Renten um 10 Prozent erhöhen. Doch der Bundesrat wie auch der Nationalrat halten das Volksbegehren für nicht finanzierbar. Sie geben eine Nein-Empfehlung heraus.

  • Service Public am SVP-Pranger

    Der Nationalrat verlangt vom Bundesrat einen umfassenden Service-Public-Bericht ohne Tabus. Bei der Erarbeitung des für nächsten Sommer in Aussicht gestellten Berichts soll die Regierung kritischen Fragen nicht aus dem Weg gehen.

  • Mutmassliche IS-Terroristen in Salzburg festgenommen

    In Österreich sind zwei mutmassliche Anhänger der Terror-Miliz „Islamischer Staat“ verhaftet worden. Es könnte sich um Helfer der Attentäter von Paris handeln.

  • TV-Debatte: Schlag den Trump

    In den USA sind die republikanischen Präsidentschaftskandidaten zu einer letzten TV-Debatte vor dem Wahljahr angetreten. Eigentlich stand der Terror im Zentrum der Diskussion. Doch die Kandidaten boten vielmehr eine Show unter dem Motto: Schlag den Trump.

  • Gnädingers Abschied

    Der letzte Film des verstorbenen Schweizer Schauspielers Matthias Gnädinger wurde in Tokio uraufgeführt. „Der grosse Sommer“ handelt von einem Schwinger, der einen japanischen Jungen in seine Heimat begleitet.