«Tagesschau» vom 20.2.2017

Beiträge

  • Der Waffenhandel floriert

    Der Waffenhandel floriert, so wie seit Ende des Kalten Krieges nicht mehr. Das zeigt der Bericht des internationalen Friedensforschungsinstituts SIPRI in Schweden. Konkret wurden weltweit in den letzten fünf Jahren 8.4 Prozent mehr Rüstungsgüter exportiert.

  • Sorge um die Vorsorge

    Im Rentenalter nicht über die Runden kommen – diese Angst vor Altersarmut haben immer mehr in der Schweiz. Eine Online-Umfrage zeigt: Eine Mehrheit der Befragten glaubt, dass die AHV am Schluss nicht für alle reichen wird. Die Politik ist gefordert.

  • Switcher-Kleider versteigert

    Letzten Mai ging die Schweizer Kleidermarke Switcher Konkurs – und jetzt sind die Restposten unter den Hammer gekommen. Tausende T-Shirts, Jacken und Fleecejacken wurden heute in Lausanne versteigert.

  • Mike Pence in Brüssel

    Als erster Vertreter der neuen amerikanischen Regierung hat Mike Pence die EU-Institutionen in Brüssel besucht und klar gemacht, dass man weiterhin auf eine enge Partnerschaft setze. Mit einer Einschätzung von Korrespondent Sebastian Ramspeck.

  • Misere in Griechenland

    Die jahrelange Misere in Griechenland hat inzwischen das ganze Wirtschaftssystem grundlegend verändert. Marken statt Bargeld, das soll wenigstens denen, die sich kaum mehr Essen leisten können, einigermassen über die Runden helfen.

  • Nachrichten Ausland

  • Offensive auf Mossul

    Seit gestern läuft die entscheidende Phase der Offensive auf den Westteil der IS-Hochburg Mossul. Doch so schnell werden sich die Terroristen des sogenannten Islamischen Staates nicht in die Knie zwingen lassen.

  • Nordkorea und Malaysia

    Viele Gerüchte ranken sich um den Mord an Kim Jong-nam, dem Halbbruder des nordkoreanischen Diktators Kim Jong-un. Das mutmassliche Attentat sorgt nun für eine diplomatische Krise zwischen Nordkorea und Malaysia.

  • Alan Roura

    Als jüngster Teilnehmer in der Geschichte der Vendée Globe, der Non-Stop-Regatta, hat der 23-jährige Genfer Alan Roura das Ziel erreicht. Nach 105 Tagen.