«Tagesschau» vom 22.5.2015

Beiträge

  • Neue Richtlinien für Sozialhilfe

    Nicht für alle, aber doch für Teile der Sozialhilfebezüger soll die Unterstützung gekürzt werden. Das haben die Sozialdirektoren der Kantone beschlossen.

  • Wie die IV-Jugend eingliedern?

    Die Zahl der IV-Rentner sinkt in der Schweiz – ausser bei den Jugendlichen. Doch Vereine unterstützen Jugendliche, um einen Lehrabschluss machen zu können.

  • Die Schweiz bleibt ein Magnet

    Die Zuwanderung in die Schweiz hat sich beschleunigt - im ersten Quartal 2015 ist die ausländische Wohnbevölkerung um knapp 23'000 Personen angestiegen.

  • FDP stützt Markwalder

    An ihrer Fraktions-Sitzung in Bern hat sich die FDP hinter Christa Markwalder gestellt. Von Seite der Partei drohen ihr keine Konsequenzen.

  • Preise sind gesunken

    Euro-Rabatt hier, Euro-Rabatt da. Die Schilder sind zwar verschwunden, die Preise bleiben aber tief. Selbst die Konsumenten-Schützerin ist überrascht.

  • Nachrichten Ausland

  • Zögerlicher EU-Kurs gegenüber Ostpartnern

    Das Gipfeltreffen der EU mit sechs ehemaligen Sowjetregionen geht ohne grosse Ergebnisse zu Ende. Zugeständnisse will die EU keine machen.

  • Russische Soldaten in der Ostukraine?

    In der Ostukraine sind diese Woche zwei russische Offiziere gefangen genommen worden. Moskau sagt dazu: Ja, es sind Russen – aber es sind keine Soldaten.

  • Deutschland stutzt die Macht der Gewerkschaften

    Selbst kleine Gewerkschaften haben in Deutschland grosse Macht. Der Bundestag ändert das nun: Künftig soll nur noch ein Gesamtarbeitsvertrag pro Branche gelten.

  • Grosse Ambitionen in neuem Forschungszentrum

    Heute ist in Genf der «Campus Biotech» eingeweiht worden. Quasi ein riesiger Wissenschafts-Brutkasten für Forschung und Unternehmen.

  • Schweizer Frauen an der Fussball-WM

    Anfang Juni beginnt in Kanada die Fussball-WM der Frauen. Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg hat heute darüber informiert, wer mitfahren darf.