«Tagesschau» vom 31.8.2018

Beiträge

  • «Die ewige Sommerzeit wird kommen»

    Die EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen. Ihr Präsident Jean-Claude Juncker will das Ergebnis einer EU-weiten Umfrage rasch umsetzen.

  • Pierre Maudet unter Druck

    Vor einem Jahr noch Bundesratskandidat, jetzt unter Druck: Pierre Maudet, dem Genfer Sicherheitsdirektor, wird Vorteilsnahme im Amt vorgeworfen.

  • Gespräche um Rahmenabkommen

    Die Von-Wattenwyl-Gespräche zwischen Bundesrat und Parteien stehen diesmal im Zeichen von Europa. Wir haben bei den Parteipräsidenten den Puls genommen.

  • Kampf um Wasserzins

    Die Energie-Kommission des Ständerats will den Wasserzins nicht senken. Aus Sicht der Bergkantone sind das gute Neuigkeiten, für jene im Unterland sind es schlechte.

  • Ringen um Nafta-Abkommen

    Anfang Woche haben sich die USA und Mexiko auf einen neuen Vertragsentwurf zum nordamerikanischen Freihandelsabkommen geeinigt. Fehlt noch Kanada.

  • Abschied von Aretha Franklin

    In Detroit haben Angehörige und Freunde Abschied von der «Queen of Soul» genommen. Auch viele illustre Gäste erwiesen Aretha Franklin die letzte Ehre.

  • Versailles neuste Attraktion

    Im Park von Schloss Versailles bei Paris kann man neu ein Dorf besuchen; Königin Marie-Antoinette hatte es bauen lassen, um sich von der Hofetikette zu entspannen.