«Tagesschau» vom 5.3.2013

Beiträge

  • Zusatzschlaufe für den Gripen

    Der Ständerat stimmt dem Kauf des Gripen zu- aber nur knapp. Allerdings hat er das Geld für das neue Kampfflugzeug nicht bewilligt.

  • Reaktion von Verteidigungsminister Maurer

    Ueli Maurer, selbst ein glühender Anhänger des Gripen, wird vom Entscheid des Ständerats auf dem falschen Fuss erwischt. Anschliessend die Einschätzung von Bundeshaus-Korrespondent Adrian Arnold.

  • Nur noch freiwillig ins Militär

    Es sieht schlecht aus für die Volksinitiative der GSoA, welche die allgemeine Wehrpflicht abschaffen will. Nach dem Nationalrat hat heute auch der Ständerat die Initiative abgelehnt.

  • Inselspital bringt sich in Stellung im Kampf um Herzen

    Bis Ende Jahr soll entschieden werden, wo in der Schweiz Herztransplantationen durchgeführt werden dürfen. Jetzt spurt das Inselspital Bern vor und baut ein neues Zentrum für Herzmedizin.

  • Nervosität am Unispital Zürich

    Berns Ankündigung, viel Geld für einen Neubau in die Hand zu nehmen, löst nun flugs in Zürich neue Dynamik aus.

  • Nachrichten Ausland

  • Wen Jiabao nimmt Abschied

    In China tagt der Nationale Volkskongress. Er soll auch den Weg bereiten für die neue chinesische Regierung, die verjüngt und umgebaut wird.

  • Veritables Kursfeuerwerk

    Sowohl der SMI, als auch der Dow Jones zündeten heute ein Kursfeuerwerk. Der Dow Jones kletterte auf den höchsten Stand aller Zeiten. Börsenkorrespondent Jens Korte zu den Gründen.

  • Bank Wegelin in den USA verurteilt

    Die gefallene, älteste Privatbank der Schweiz muss 74 Millionen Dollar Strafgeld zahlen. Als erste ausländische Bank in den USA, ist sie wegen Beihilfe zu Steuerhinterziehung verurteilt worden.

  • Mit Ideen gegen die Krise

    Die Autoverkäufe in Europa harzen. Am Genfer Autosalon versucht die Autobranche mit neuen Ideen, der Krise entgegen zu treten.