«Tagesschau» vom 8.3.2015

Beiträge

  • Beide Initiativen deutlich abgelehnt

    Die Familien-Initiative wird mit 75.4 Prozent, die Energiesteuer-Initiative gar mit 92 Prozent abgelehnt. Bei CVP und den Grünliberalen ist die Enttäuschung gross. Mit Reaktionen der Parteien, des Bundesrates und von Bundeshausredaktor Hanspeter Trütsch.

  • Nidwalden hält an Frühfranzösisch fest

    Im Kanton Nidwalden ist eine SVP-Initiative, die die Verlagerung des Französischunterrichts von der Primar- in die Oberstufe vorgesehen hätte, mit rund 61.7 Prozent abgelehnt worden.

  • Neuer Anschlag – Mali kommt nicht zur Ruhe

    Im Nordosten des Landes, in der Stadt Kidal, ist eine Basis der Uno mit Raketen angegriffen worden. Gemäss Zeugenaussagen sind mindestens drei Personen getötet, mehrere weitere verletzt worden. Erneut sind wohl Dschihadisten für den Anschlag verantwortlich.

  • Mordfall Nemzow: Verdächtiger soll geständig sein

    Eine Woche nach der Ermordung des Kreml-Kritikers Boris Nemzow hat die Polizei bisher fünf Verdächtige festgenommen. Einer von ihnen hat inzwischen zugegeben, an der Tat beteiligt gewesen zu sein.

  • Nachrichten Ausland

  • Selina Büchel holt EM-Gold über 800 Meter

    Die 23-jährige Selina Büchel gewann bei den Hallen-Europameisterschaften in Prag über 800 Meter überraschend die Goldmedaille. Es ist die erste Medaille für die Schweiz bei Hallen-Titelkämpfen seit 13 Jahren.

  • Auch Schweizer Sprinter überzeugen

    Sowohl Pascal Mancini wie auch Mujinga Kambundji qualifizierten sich an der EM über 60 Meter jeweils in Schweizer Rekordzeit für den Final. Beide klassierten sich schliesslich auf dem fünften Schlussrang.

  • St.Gallen gewinnt in Aarau

    Im Kampf gegen den Abstieg ist Schlusslicht Aarau auf Punkte angewiesen. Heute gab es jedoch eine weitere Niederlage: Der FC St.Gallen schlug die Aarauer mit 2:0.

  • Nachrichten Sport

  • «Solar Impulse 2» vor Start zur Erdumrundung

    Nach mehreren wetterbedingten Verzögerungen soll das Solarflugzeug am Montag seine erste Etappe in Angriff nehmen: Von Abu Dhabi nach Muscat im Oman.