Familien

Video «Familien» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Ein junger Mann liegt tot auf der Strasse, neben ihm eine Reisetasche mit 500 000 Euro. Die Fingerabdrücke auf dem Bargeld führen die Kölner Hauptkommissare Ballauf und Schenk zu einem Kölner Wirtschaftsanwalt, dessen Enkelin gekidnappt wurde. SRF 1 zeigt «Tatort - Familien» als Fernsehfilmpremiere.

Charlotte (Anka Sabrina Beermann), Tochter der Kölner Familie Ritter, wurde entführt. Die Verbrecher verlangen zwei Millionen Euro und schicken nach der ersten gescheiterten Lösegeldübergabe einen kleinen Finger des Opfers, dessen Untersuchung beweist, dass das Mädchen nicht mehr lebt.

Nachdem die Hauptkommissare Freddy Schenk (Dietmar Bär) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) den Eltern die Wahrheit gesagt haben, treten schwelende Konflikte in der Familie zu Tage. Während Mutter Jeanette noch immer hofft, ihre Tochter lebend zurück zu bekommen, entdecken die Ermittler, dass Charlotte bei einer alkoholisierten Mutprobe mit ihrem Freund Kasper (Anton von Lucke) und ihrem Bruder zu Tode gekommen ist und die Erpressung von ihrem Stiefvater nur vorgetäuscht wurde.