Totenstille

Video «Totenstille» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Auf der Beerdigung des Leiters einer Gehörlosenschule wird während des Leichenschmauses eine junge Frau ermordet. De Ermittlungen führen zur Beerdigungsgesellschaft. Der nächste Mord lässt nicht lange auf sich warten, und es wird klar, dass beide Opfer mit derselben Person in Verbindung standen.

Während in einer Gaststätte ein Leichenschmaus für den bekannten Leiter einer Gehörlosenschule stattfindet, kommt in einem Zimmer ein Stockwerk höher eine Frau ums Leben, die wenig später als Leiche aus der Saar gezogen wird.

Natürlich ermittelt Hauptkommissar Jens Stellbrink (Devid Striesow) zunächst unter den Gästen der Beerdigungsgesellschaft. Als dann eine weitere Leiche aufgefunden wird, stellt Stellbrink überrascht fest, dass beide Opfer über einen Gast der Beerdigungsfeier miteinander verbunden zu sein scheinen.

Wenn sich hörende Filmemacher in der Welt der Gehörlosen bewegen, übernehmen fast immer Hörende die Rollen Gehörloser. Nicht so bei diesem Tatort: Hier werden alle gehörlosen Rollen wirklich von gehörlosen Darstellern gespielt - auch die Hauptrolle.