Unvergessen

Video «Tatort - Unvergessen» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Hauptkommissar Eisner kehrt an den Ort in Kärnten zurück, an dem er angeschossen wurde. Als dort eine ihm bekannte Filmemacherin, die eine Dokumentation über den Zweiten Weltkrieg vorbereitete, ermordet wird, erkennt er langsam die Zusammenhänge, die zu seiner Verletzung führten.

Hauptkommissar Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) wird in Kärnten angeschossen und kann sich danach nicht an daran erinnern, wie es dazu gekommen ist. Niemand weiss, was er dort gemacht hat. Trotz Krankenstandes sucht er in seinem Büro nach Hinweisen, doch sein Chef schickt ihn wieder heim. Schliesslich macht sich Eisner auf den Weg nach Kärnten, um herauszufinden, was tatsächlich passiert ist. Er lässt sich im örtlichen Gasthof nieder und wird schon bald von Dorfbewohnern erkannt. Nachdem Eisners Tochter Claudia (Tanja Raunig) völlig aufgelöst bei Bibi Fellner (Adele Neuhauser) anruft, folgt ihm diese nach Kärnten. Gemeinsam gehen Moritz und Bibi auf Spurensuche.
Nach und nach tauchen vermeintliche Puzzleteile auf. Als eine Leiche im Steinbruch von Herrn Wiegele (Jürgen Maurer), in dem auch Moritz angeschossen wurde, gefunden wird, scheint sich der Fall in die rechte Szene zu verlagern. In der Hütte der getöteten Filmemacherin Maja (Bojana Golenac) finden die Ermittler entsprechende Hass-Kritzeleien an den Wänden. Maja arbeitete gerade an einer Filmdokumentation über ein Massaker in den letzten Kriegstagen des Zweiten Weltkriegs und war drauf und dran, davongekommene Täter erneut vor die mediale Anklagebank zu zitieren. Daher war sie einigen Dorfbewohnern zum Dorn im Auge geworden. Musste sie deshalb sterben? Und Moritz, der Maja von früher kannte: Wusste er von der Gefahr und wollte er Maja nur schützen?
Als ein vermeintlicher Mitwisser in dem Fall tot aufgefunden und der Jüngste der Familie Wiegele, Toni (Aaron Karl), am Tatort gesichtet wird, deutet alles darauf hin, dass die Wiegeles etwas mit dem Mord an Maja und dem vergessenen Kriegsverbrechen zu tun haben.