Virus

Video «Virus» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Im neuesten Wiener Tatort versuchen Sonderermittler Eisner und Majorin Fellner inmitten einer veritablen Hysterie einen kühlen Kopf zu bewahren. In einem kleinen Dorf wurde ein Afrikaner ermordet, der offenbar mit dem Ebolavirus infiziert war. SRF 1 zeigt «Tatort - Virus» als Fernsehfilmpremiere.

Sonderermittler Mortiz Eisner (Harald Krassnitzer) und Majorin Bibi Fellner (Adele Neuhauser) werden in die ländliche Steiermark gerufen, in eine kleine Gemeinde auf tausend Metern Höhe, mitten im Grünen. Doch was nach Urlaubsidylle klingt, wird für die beiden zu einem Katastropheneinsatz. In einer Flüchtlingsherberge im steirischen Mürztal greift nämlich ein gefährlicher Virus um sich.

Im Steinbruch des Dorfes wurde ein ermordeter Afrikaner gefunden, der mit dem gefährlichen Ebolavirus infiziert war. Eisner und Fellner müssen unter schwierigsten Bedingungen und hohen persönlichen Risiken nach der Wahrheit hinter einer Mauer aus Schweigen, Misstrauen und Angst suchen, während rings um sie bald Ausnahmezustand herrscht.