Zum Inhalt springen
Inhalt

Tattoo «Christmas Tattoo»

Zum ersten Mal weltweit bringen die Macher des «Basel Tattoo» ein «Christmas Tattoo» auf die Bühne. Das Publikum darf sich neben den gewohnt hochwertigen musikalischen Darbietungen auf viele Weihnachts-Überraschungen freuen. Heinz Margot präsentiert das «Christmas Tattoo» mit rund 600 Mitwirkenden.

Legende: Video Christmas Tattoo 2013 abspielen. Laufzeit 49:28 Minuten.
Aus Tattoo vom 24.12.2013.

Die Solisten Michael von der Heide, Nelly Patty aus Frankreich und Will Martin, ein junger Crossover-Sänger aus Neuseeland, singen weltbekannte Weihnachtslieder. Feierliche Klänge ertönen auch aus den Dudelsäcken, die zum ersten «Christmas Tattoo» aufspielen.

Klassische Tattoo-Formationen wie die königlichen Royal Marines aus England sind ganz auf Weihnachten eingestellt. Weihnächtlich tönt es auch aus den Dudelsäcken von den internationalen Pipes & Drums. Zu den Höhepunkten der Show gehören auch die Auftritte vom weltbekannten Top Secret Drum Corps. Ein einzigartiges Spektakel bieten die Nikoläuse auf ihren geschmückten Harley Davidson Motorrädern und das Präzisions-Rollerskating-Team aus Estland, wenn sie auf dem live inszenierten Weihnachtsmarkt im Hallenstadion Zürich herumbrausen.

Auch die Liebhaber von traditionellen und weltbekannten Weihnachtsliedern dürfen sich freuen. Für das «Christmas Tattoo» werden viele Lieder neu arrangiert und vom Christoph Walter Orchestra gespielt. Aus dem hohen Norden reist der Santa Lucia Chor aus Schweden an und zeigt die skandinavische Weihnachtstradition des Lichtfestes. Eine Überraschungsnummer liefert der Musikverein Bubendorf. Der im Jahre 1874 gegründete Verein aus Baselland ist bekannt ist für seine Unterhaltungsmusik mit originellen Showelementen. Für das besinnliche Festtagserlebnis in allen Facetten sorgen 600 Mitwirkende.

22 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Renato Rota, St.Moritz
    Die Sendung war gut, aber dass Sie einen sogenannten Sänger wie Michael von der etc. ohne Stimme und ohne Ausstrahlung einsetzen, zeugt von unglaublicher Naivität Bitte verschonen Sie in Zukunft vor solchen Fehltritten!!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Rolf Winkelmann, Reinach
    Für mich war das Christmas Tattoo Weltklasse ich war in Basel, gefallen werde es nicht allen aber, ich glaube alles was von Basel kommt wird alles so negativ darüber geschrieben sie sollen doch einmal in Zürich etwas besser machen, warum war es fast leer weil es nicht von Zürich ist darum.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Eduard Hürzeler, Muhen
    Schöne Uniformen, tolle Musik, hübsche Frauen ... aber dieses unsägliche blaue Licht machte die Frauen um Santa Lucia zu Zombies. In der Totalen waren die Darsteller nur schlecht zu sehen. Beleuchtungstechnisch gesehen eine absolute Katastrophe.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen