«First Look» Battles: Brendon Schoen Johnson vs. Olivier Cheuwa

Am Samstag stehen die Battles an. Wir werfen einen ersten Blick auf ein Battle-Paar der kommenden Sendung: Brendon Schoen Johnson und Olivier Cheuwa. Zwei starke Soulstimmen aus dem Team von Marc Sway.

Video «First Look Battles: Brendon Schoen Johnson vs. Olivier Cheuwa» abspielen

First Look Battles: Brendon Schoen Johnson vs. Olivier Cheuwa

2:34 min, vom 20.3.2014

Soul - nicht nur die beiden Talents Brendon und Olivier fühlen sich in dieser Musiksparte zuhause. Auch Coach Marc Sway nennt es das «Soul-Battle».

Deshalb hofften die beiden auch auf einen Battle-Song von Marvin Gaye oder einem anderen Motown-Künstler, wie sie Online-Reporterin Tanya König im Interview erzählten.

Doch weit gefehlt, ihr Coach führte was ganz anderes im Schilde.«Das wäre zu einfach gewesen», begründete Marc Sway seine Songwahl. Das Lied, das die beiden in der Bodenseearena zum Besten geben, stammt von Bruno Mars. Obwohl beide den Song nicht besonders mögen, verspricht Brendon selbstbewusst: »Das wird das beste Battle der zweiten Staffel von «The Voice of Switzerland!»

Es heisst alles geben für die beiden Soul-Sänger. Sie müssen ihre Wohlfühlzone verlassen und beweisen, dass sie auch ausserhalb ihres Stils gute Sänger sind.

Doch nur einer der beiden kommt in die Knockouts. Und nur noch zwei Coaches besitzen einen «Save», mit dem sie ein Talent in ihr Team holen können.

Brendon oder Olivier – wer schafft es eine Runde weiter und wer geht im Ring KO? Die zweite Battle-Sendung mit den beiden läuft am Samstag, 22 März 2014 um 20:10 Uhr auf SRF 1.

Sendung zu diesem Artikel