Die Winterhöhle für den Berner Bären Finn

Die beiden Berner Bärendamen Ursina und Björk schlafen schon. Nur Finn tappt noch durch das Gehege. Gemeinsam mit Tierpfleger Thomas Zurbuchen bereitet Nina Havel dem Bärenvater die letzte Mahlzeit vor der Winterruhe.

Mit seiner guten Nase spürt Finn sogar die versteckten Baumnüsse und Weinbeeren auf. Und vor allem den Honig. Inzwischen schleppen Nina und Thomas Heu aus dem Berner Seetal in Finns Winterhöhle. Hier macht es sich der grosse Braune für die nächsten fünf Monate gemütlich.