Schwieriger Neuanfang nach Jahren im Gefängnis

In keinem anderem westlichen Land sitzen so viele Leute im Gefängnis wie in den USA. Anwalt John Murphy aus Maine betreut seit vielen Jahren Jugendliche in der Haft als Mentor. Wir begleiten ihn dabei, wie er einen seiner Schützlinge am Tag seiner Haftentlassung abholt.

Eine offene Gittertür in einem Gefängnis in Baltimore.
Bildlegende: Wenn sich die Gitter öffnen... folgt für viele Ex-Häftlinge der schwierige Weg in ein neues Leben. Keystone (Symbolbild)

Ausserdem in der Sendung:

Ein Besuch in Detroit, einer Stadt, die sich nach dem Konkurs langsam wieder aufrappelt.

Und ein Rundgang durch Obamas Heimatstadt Chicago, wo der US-Präsident clever vermarktet wird. Einen Obama-Schnitt gibt es bei Obamas früherem Coiffeur etwa für 21 Dollar.

Redaktion: Simone Weber