Alles gratis oder was?

«Nichts ist umsonst im Leben» sagt der Volksmund. Doch immer mehr Leute informieren sich gratis und halten auch sonst permanent nach Gratis-Angeboten Ausschau. Aber wie gratis ist gratis wirklich?

Der «Treffpunkt» unternimmt einen Streifzug in die vermeintliche - und in seltenen Fällen tatsächliche - Gratis-Welt: vom Internet über Gratiszeitungen bis zur professionell organisierten «Umsonstökonomie», die versucht überschüssige Produkte der Warenwelt zugunsten Bedürftiger umzuleiten. 

 

 

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Daniel Hitzig