Alltagsplage Vandalismus

Eingeschlagene Scheiben, zerkratzte Autos, versprayte Wände: Vandalismus verursacht in der Schweiz Millionenschäden. Der «Treffpunkt» beschäftigt sich mit Tätern und Tatverdächtigen, mit teuren Reparaturen und schwieriger Präventionsarbeit.

Ein Reporter berichtet aus der Wagenwerkstatt der BLS, wo zerkratze Scheiben und aufgeschlitzte Sitzpolster ersetzt werden. Ausserdem ist DRS 1 dabei, wenn die Jugendpolizei Solothurn eine Schulklasse über die finanziellen und rechtlichen Folgen von Vandalismus aufklärt und damit den Hebel bei der Prävention ansetzt.

Zu Gast in der Sendung sind der Graffiti-Künstler Cruze und eine DRS-1-Hörerin, die das Thema Vandalismus im Rahmen der Serie «Wunschtreffpunkt» vorgeschlagen hat.

Moderation: Joschi Kühne, Redaktion: Tobias Fischer