Befreite Wasser

Um Überschwemmungen zu verhindern, wurde bis anhin das Wasser so schnell wie möglich abgeleitet. Die Folge: Auenwälder und einige Tier- und Pflanzenarten sind nahezu ausgestorben.

Inzwischen hat ein Umdenken stattgefunden. Immer mehr Wasserläufe werden renaturiert.

Am Beispiel der Thur lässt sich gut beobachten, wie Pflanzen und Tiere den Lebensraum zurückerobern. Aber was, wenn die Thur einmal mehr mit einem verheerenden Hochwasser daherkommt?

Renaturierung ist nicht bloss das Zauberwort für Flusslandschaften. Renaturierung kann auch im viel kleineren Massstab stattfinden.

Zum Beispiel auf dem Pausenplatz. Auch in diesem «Biotop» sind spannende Veränderungen zu beobachten.

Buchtipp:

«Befreite Wasser» von Markus Hostmann und Andreas Knutti
Rotpunktverlag
ISBN 978-3-85869-397-6 

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Anne-Käthi Zweidler