Besuch bei den Pinguinküken im Zoo Basel

Ins Aussengehege dürfen die zwei kleinen Pinguine im Zolli zur Zeit zwar noch nicht. Dafür sorgen sie im Vivarium schon für gehörigen Wirbel.

Engu zum Beispiel ist offensichtlich so bezaubernd, dass sich zwei Weibchen darum streiten, ihn füttern zu dürfen. Und bei Babypinguin Erika ist man sich immer noch nicht sicher, ob sie vielleicht doch ein Erich ist.

Im «Treffpunkt» besucht Simone Hulliger den Pinguinnachwuchs. Sie lässt sich vom Tierpfleger Bruno Gardelli erklären, wie aus den beiden Daunenkugeln bald ausgewachsene Königspinguine werden.

Moderation: Simone Hulliger