Boccia und Petanque: Die gesellige Kugel

Ob Deutschschweiz, Tessin oder Romandie: Das gesellige Spiel mit der Kugel ist bei Jung und Alt beliebt - vor allem im Sommer.

Die vier DRS 1-Hörer Magnus Z'Rotz, Daniel Mignot, Sonja Müller und Peter Knöpfel möchten unter professioneller Anleitung Petanque lernen.
Bildlegende: Die vier DRS 1-Hörer Magnus Z'Rotz, Daniel Mignot, Sonja Müller und Peter Knöpfel möchten unter professioneller Anleitung Petanque lernen. srf

In der Sendung «Treffpunkt» werden vier DRS 1-Hörerinnen und -Hörer von einem Profi in die Geheimnisse des Kugelspiels eingeweiht und zeigen zum Schluss in einem Freundschafts-Match, was sie gelernt haben.

Was aber sind eigentlich die Unterschiede zwischen Boccia und Petanque? Wieso war das Kugelspiel im Mittelalter verboten? Weshalb leiden Boccia- und Petanque-Klubs an Mitgliederschwund? Und wie steht es um den grossen Traum «Olympia»? Moderator Joschi Kühne beantwortet diese und mehr Fragen in der Sendung «Treffpunkt» - live aus dem Bocciodromo in Winterthur.

Moderation: Joschi Kühne, Redaktion: Yvonne Hafner