Das audiovisuelle Gedächtnis der Schweiz

Wie war das mit der ersten Mondlandung? Oder was sagte Paola, als sie zum Star wurde? Audiovisuelle Archive sind  unerschöpfliche Schätze aus früherer Zeit und halten die Erinnerung wach.


Der «Treffpunkt» taucht in die Tiefen der Archive ein und fördert witzige, skurrile und spannende Töne zutage. Prägende Ereignisse wie Schweizerhalle oder sportliche Grosstaten werden wieder lebendig.

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Jürg Oehninger