Das ist eine absolute Frechheit!

«Sehr geehrte Frau Bundesrätin Widmer-Schlumpf, soll ich Ihnen mal einen Kuss geben?» Diese Frage stammt aus dem Buch «saunette Briefe von Herrn Hürzeler» und sie ist frech. Ist sie zu frech?

Frechheit in Person oder die frechsten Brüder der Welt: Max und Moritz.
Bildlegende: Frechheit in Person oder die frechsten Brüder der Welt: Max und Moritz. wikipedia

Die Sendung «Treffpunkt» philosophiert mit Herrn Hürzeler, der Kabarettistin und Schauspielerin Rosetta Lopardo und Hörerinnen und Hörer über das Frech sein und stellt Fragen, auf die es eventuell keine oder ganz freche Antworten gibt.

Ist das Vordrängeln in der wartenden Schlange frech? Kann man mit etwas Frechheit im Hotel einen besseren Preis rausholen?  Ist, wer frech ist, erfolgreicher im Leben oder lohnt sich Bescheidenheit und Zurückhaltung?

Moderation: Sandra Schiess, Redaktion: Mark Schindler