Déjeuner en paix: Die Frühstückskulturen

In der Schweiz, in Österreich und Deutschland besteht das Frühstück meistens aus einem heissen Getränk, aus Backwaren und verschiedenen Aufstrichen. An freien Tagen ist der «Brunch» auch hier zu Lande zu einer beliebten Frühstücksform geworden.

Der «Treffpunkt» fragt nach: Was für Gewohnheiten haben die Hörerinnen und Hörer? Welche Veränderungen gab es auf dem Frühstückstisch und wie frühstückt man in anderen Kulturen wie zum Beispiel in China? Ladina Spiess lädt zu Gipfeli, Müesli, Baked Beans und vielem mehr.

Der Brunch stammt aus England und setzt sich aus breakfast und lunch zusammen. Er kombiniert Frühstück und Mittagessen und wird eher am späten Vormittag eingenommen. Serviert werden sowohl kalte wie auch warme Speisen.

Moderation: Ladina Spiess, Redaktion: Diana Jörg