Der Bauch: Problemzone oder Mitte des Menschen?

Gerade im Sommer, wenn der Strand lockt, wird der Bauch einmal mehr zum Thema. Wie stehen wir zum Bauch? Der Waschbrettbauch symbolisiert in unserer Gesellschaft Dynamik, die Wampe Trägheit. In anderen Kulturen ist das aber ganz anders: Buddha ohne Bauch - im Buddhismus undenkbar.

Einer Buddha-Figur über den Bauch zu streichen soll Glück bringen.
Bildlegende: Einer Buddha-Figur über den Bauch zu streichen soll Glück bringen. colourbox

Wie viel Bauch ist gesund? Was ist gut für den Bauch und wie lernen wir mit dem Bauch zu leben? Die diplomierte Ernährungsberaterin Anita Gröli hat in ihrem Alltag am Spital in Burgdorf mit Bäuchen und vermeintlichen Bäuchen bei Patientinnen und Patienten mit Essstörungen zu tun. Als Atemtherapeutin weiss Antia Gröli unter anderem auch vom Sonnengeflecht, dem Nervengeflecht im Bauch und seiner Magie zu berichten.

Und ein Gastroenterologe, ein Facharzt für den Bauch, erklärt, welchen wundersamen Weg ein Sandwich durch den Bauch nimmt.

Moderation: Sandra Schiess, Redaktion: Regula Zehnder