Der Lift: Vom Paternoster zum Hochgeschwindigkeits-Aufzug

Der Lift ist das sicherste Transportmittel, und in der Schweiz benutzen es täglich 1.5 Millionen Leute. In New York, der Geburtsstadt von Aufzügen, wurden Ende des 19. Jahrhunderts die ersten Lifte in Wolkenkratzer eingebaut.

Heute sausen die Hochgeschwindigkeits-Aufzüge mit sechs Metern pro Sekunde nach oben. Liftfahren kann aber auch problematisch sein: Die Liftphobie ist eine Form von krankhafter Angst. «Treffpunkt» mit Liftgeschichten aller Art.