Die Bestattung: Beruf und Gefühl

«Guten Tag, ich bin Bestatter.» Ein Satz, der fast schon ein Tabu ist. In einer Gesellschaft, in welcher der Tod nicht stattfindet, ist der Beruf des Bestatters eine besondere Herausforderung. Auch die Auseinandersetzung mit der eigenen Bestattung ist nicht immer einfach.

Dani Fohrler spricht mit einem Bestatter aus dem Wallis und einer Psychologin über das Abschiednehmen.

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Cornelia Bütler