Die beste Gotte - der beste Götti der Welt!

Früher gehörte es zu den moralischen Pflichten des Paten, sich um das Göttikind zu kümmern, falls den Eltern etwas zustossen würde. Heute ist die Hauptpflicht einer Gotte oder eines Göttis vor allem das Beschenken.

Eine starke Hand - in guten wie in schlechten Zeiten. Dafür sind Götti und Gotti da.
Bildlegende: Eine starke Hand - in guten wie in schlechten Zeiten. Dafür sind Götti und Gotti da. colourbox

Hat sich die Rolle der Paten gänzlich verändert? Und welche Werte trägt dieses alte Ehrenamt heute noch in sich?

Die Sendung «Treffpunkt» geht auf Göttisuche! Wir sprechen mit Judith Dingetschweiler, Eltern-Beraterin beim Eltern Club Schweiz von Pro Juventute, über die Pflichten und Rechte der Paten. Und wir möchten wissen, wie man den passenden Götti für seinen Sprössling findet.

Der Zirkus-Pfarrer Ernst Heller erzählt über die verloren gegangenen Werte der Patenschaft. Der Seelsorger verrät, weshalb Zirkusleute auch heute noch auf die ursprüngliche Bedeutung schwören.

Moderation: Thomy Scherrer, Redaktion: Pascale Folke