Die Münzenjäger

Gedenkmünzen, Münzen aus fernen Ländern oder vergangenen Jahrhunderten - Münzen sind heiss begehrt. Sowohl Historiker als auch private Sammler studieren sie mit Leidenschaft. Münzen erzählen Geschichten. Sie sind je nach Alter, Prägung und Legierung von bisweilen unschätzbarem Wert.

Im «Treffpunkt» berichtet ein Hobby-Numismatiker, wie er im Laufe seines Lebens eine riesige Münzsammlung aufgebaut hat, und dass ihn die Suche nach seltenen Stücken bis heute umtreibt. Eine Wissenschafterin erklärt, weshalb Münzen einen immensen historischen Schatz darstellen, den es mit modernsten Methoden für die Nachwelt zu bewahren gilt.

Der Blick in die Eidgenössische Münzstätte «Swissmint» zeigt, wie heute die Münzen des Frankens hergestellt werden - derjenigen Währung, die als eine der härtesten der Welt gilt.

Moderation: Joschi Kühne, Redaktion: Felix Münger