Die Not macht Bauern erfinderisch

Wellness-Ferien auf der Kuhalp, Bed and Breakfast auf dem Bauernhof, die Whisky-Brennerei im ehemaligen Schweinestall, viele Landwirte richten ihre Betriebe neu aus. Sie versuchen, sich auf diese Weise im verschärften Marktumfeld zu behaupten.

Im «Treffpunkt» erzählen innovative Bäuerinnen und Bauern, wie sie mit neuen Produkten und Dienstleistungen ihre Höfe zu retten versuchen. Landwirtschafts-Experten diskutieren, wie sich dadurch das Berufsbild des Landwirts verändert.

Und: Wie nachhaltig ist die Neuausrichtung einzelner Landwirte für den Bauernstand insgesamt? Lässt sich dadurch das seit Jahren anhaltende Bauernsterben abbremsen?

Moderation: Ladina Spiess, Redaktion: Felix Münger