Die Schweiz - ein steinreiches Land

Das Alpenmassiv erstreckt sich quer durch die Schweiz. Eine geballte Ladung Stein. Die Sendung «Treffpunkt» gräbt sich für einmal tief ins Schweizer Gestein und schaut, was für Schätze darin verborgen liegen und was hierzulande so alles mit Stein gemacht wird.

Ein Bergkristall.
Bildlegende: Ein Bergkristall. Keystone

Zu Gast im Studio ist der bekannte Geologe und Strahler Peter Amacher. Er sagt von sich, er lebe im und vom Berg. Schon einige Kristalle hat er aus dem Berg geholt und beim Neat-Tunnelbau rettete er die kostbaren Mineralien, die Mineure zu Tage förderten.

Zudem fragt der «Treffpunkt», ob die Steine wirklich jene Kräfte haben, die ihnen zum Teil zugesprochen werden. Denn schon aus dem 4. Jahrtausend vor Christus gibt es Berichte über die Kraft der Steine. 

Moderation: Joschi Kühne, Redaktion: Mark Schindler