Die Schweiz ist im Foodfestival-Fieber

Seit einigen Jahren spriessen kulinarische Happenings aus dem Boden. Streetfoodfestivals, Biertage und Burger-Festivals liegen im Trend. Nicht nur in den Städten, auch auf dem Land.

Frauen teilen Essen vor stilischer Kulisse.
Bildlegende: Mit Freunden am Foodfestival schlemmen, darauf stehen Herr und Frau Schweizer. Keystone

Der Treffpunkt geht diesem Trend auf die Spur. Trendforscherin Christine Schär vom Gottlieb Duttweiler Institut erklärt, warum wir so gerne Schlange stehen für Krokodilfleisch-Spiesschen und Randen-Burger.

Die Mitorganisatorin des ersten grossen Streetfoodfestivals der Schweiz erzählt, warum das Drumherum genau so wichtig ist wie das Essen selbst.

Und Hörerinnen und Hörer erzählen, warum sie gerne an Foodfestivals gehen.

Moderation: Christina Lang, Redaktion: Barbara Meyer