Energiezukunft ohne Atom - wie geht das?

Nach der Atomkatastrophe in Japan denken sogar Atombefürworter darüber nach, wie eine Energiezukunft ohne Atomstrom aussehen könnte. Die Sendung «Treffpunkt» zeigt auf, welche Energieformen an die Stelle der Kernenergie treten könnten.

Experten im Studio geben Auskunft über das Potential erneuerbarer Energien, zeigen auf, wie weit die Wasserkraft in der Schweiz noch ausbaubar ist und diskutieren über die Vor- und Nachteile von Gaskraftwerken.

Zudem will die Sendung «Treffpunkt» bei den Hörerinnen und Hörern den Puls fühlen und wissen, wie weit sie bereit sind, Energie zu sparen.

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Mark Schindler