Fête des Vignerons: Gigantisches Volksfest in Vevey geht zu Ende

Tausende von Laiendarstellern, Zehntausende von Besucherinnen und Besuchern und die Schweizer Kantone zu Gast als Brückenschlag in die anderen Sprachregionen der Schweiz – das war die Fête des Vignerons 2019. Am Sonntag endet das gigantische Winzerfest. Wir ziehen eine erste Bilanz.

Täglich besuchten 40 000 Menschen die Fête des Vignerons.
Bildlegende: In der eigens errichteten Arena finden 20 000 Zuschauer Platz. Keystone

Begonnen hat das Winzerfest im 17. Jahrhundert als einfacher Umzug durch die Stadt. Heute ist das dreiwöchige Fest ein Spektakel mit einem Budget von 100 Millionen Franken. Ohne die Arbeit von unbezahlten Freiwilligen aus der ganzen Region würde es für die Fête des Vignerons schwierig.

In der Sendung «Treffpunkt» kommen Hörerinnen und Hörer zu Wort mit ihren Erlebnissen und Eindrücken der Fête des Vignerons.

Gast im Treffpunkt ist Stéphane Gabioud von RTS Radio Télévision Suisse. Er berichtet täglich von der Fête des Vignerons in einer Live-Sendung mit Gästen.

Moderation: Christina Lang, Redaktion: Radka Laubacher