Geht der Respekt vor Lawinen verloren?

In diesem Winter sind bereits mehr als 10 Menschen durch Lawinen ums Leben gekommen. Gleichzeitig wird die Präventionsarbeit Jahr für Jahr intensiviert. Gehen Schneesportler schlicht zu hohe Risiken ein?

Ladina Spiess lässt sich im Davoser Lawineninstitut die Gefahrenkarten erklären.
Bildlegende: Ladina Spiess lässt sich im Davoser Lawineninstitut die Gefahrenkarten erklären. SRF

Die Sendung «Treffpunkt» ist Gast im Institut für Schnee- und Lawinenforschung in Davos. Hier wird rund ums Jahr der Schnee untersucht. Anhand seiner Beschaffenheit und der Wetterlage wird unter anderem das Lawinenbulletin erstellt, das zentrale Mittel zur Einschätzung der Lawinengefahr.

Moderation: Ladina Spiess, Redaktion: Krispin Zimmermann