«Gesucht: Leader» - Das neue Buch von Heinz Kaegi

Nach anerkannten Studien gehen zurzeit im Durchschnitt weniger als 20 Prozent der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit einer hohen emotionalen Bindung zur Arbeit. Das Resultat: Die Seele von Unternehmen flüchtet in die Freizeit, die Wettbewerbsnachteile kosten Milliarden.

Die Wirtschaft braucht für eine nachhaltige Wertschöpfung mehr Leader mit Kraft, statt Manager mit Macht.

Das neue Buch von Heinz Kaegi mit dem Titel: «Gesucht: Leader» zeigt Möglichkeiten auf, im Beruf die eigene Berufung zu entdecken und das Potenzial der Marke Ich zu verwirklichen.

Heinz Kaegi ist zu Gast im «Treffpunkt» bei Simone Hulliger.

Moderation: Simone Hulliger