Häusliche Gewalt

Täglich ereignen sich in Schweizer Haushalten Fälle von häuslicher Gewalt. Täglich rücken Polizisten deswegen aus. Genaue Statistiken gibt es nicht, da viele Fälle im Dunkeln bleiben.

Der «Treffpunkt» blickt hinter die Fassade und beleuchtet dieses Tabuthema aus der Opfer- und der Täterperspektive.

Betroffen davon können alle Menschen sein, als Opfer oder als Täter: Frauen, Kinder, Männer, alte Menschen, Eltern. Es ist nämlich kein spezifisches Schicht- oder Kulturproblem. Und in der Advents- und Weihnachtszeit häufen sich die Fälle.

Die Sendung «Treffpunkt» sendet live aus Kreuzlingen (TG). Im Kulturzentrum «Dreispitz» zeigt nämlich eine kleine, aber eindringliche Ausstellung die Thematik auf. Der «Treffpunkt» fokussiert auf die gesellschaftliche Dimension dieses vordergründig privaten Problems.

Moderation: Simone Hulliger, Redaktion: Jürg Oehninger