Herzlichen Glückwunsch, Asterix!

Wir befinden uns im Jahre 50 v. Chr. Ganz Gallien ist von den Römern besetzt... Ganz Gallien?...NEIN!... 2059 Jahre später feiern Asterix und Co. ihren 50. Geburtstag. Wir feiern mit.

Das unbeugsame, gallische Völkchen hat den römischen Eindringlingen erfolgreich Widerstand geleistet und seinen geistigen Vätern René Goscinny und Albert Uderzo viel Geld und Ruhm eingebracht.

Jetzt ist der 34. Band mit neuen Abenteuern der beiden Comix-Helden erschienen: «Asterix und Obelix feiern Geburtstag». Wir feiern mit und stellen das Asterix-Universum vor.

Im «Treffpunkt» schwärmen Fans und erklären Kenner, warum die Asterix-Hefte so erfolgreich sind. Ein Kelten-Experte deckt auf, wie die Kelten wirklich gelebt haben, und auch die Wildschweine und Mistelzweige kommen in der Sendung nicht zu kurz.

Redaktion: Cornelia Bütler