Ist Bargeld ein Auslaufmodell?

Beim Zahlen ist die Karte mittlerweile beliebter das als Bargeld. Der Bargeldbezug an Bancomaten geht zurück. Geht es nun dem Bargeld an den Kragen?

Bancomaten verschwinden. Häufiger wird mittlerweile mit Karte bezahlt.
Bildlegende: Schweizerinnen und Schweizer bezahlen gerne mit Karte, haben aber auch gerne Bargeld in der Tasche. Keystone

«Noch sehr lange» ist Mathias Binswanger, Professor für Volkswirtschaft, überzeugt: «Es liegt im Interesse der Menschen. Es ist die einzige Form, wie man anonym zahlen kann.»

Die Schweizer zahlen gerne in bar

Schweizerinnen und Schweizer haben trotz bargeldlosem Bezahlen gerne Bargeld im Portemonnaie. Im Dezember 2017 betrug der durchschnittliche Bargeldbezug am Bancomat 230 Franken. Dies zeigen Daten der Schweizerischen Nationalbank SNB.

Über die Zukunft des Bargeldes sprechen wir vertieft in der Sendung «Treffpunkt».

Moderation: Adrian Küpfer, Redaktion: Radka Laubacher