Japan fasziniert, irritiert und überrascht

In Japan bricht eine neue Ära an. Am 1. Mai übergibt Kaiser Akihito seinem ältesten Sohn, Prinz Naruhito, den Chrysanthemen-Thron. Mit der zeremoniellen Inthronisation des Tenno, des neuen japanischen Kaisers, beginnt die Zeitrechnung erneut bei Stunde Null.

Japanische Kirschbäume in Blüte in einem Park
Bildlegende: Die japanischen Kirschblüten faszinieren immer wieder aufs Neue Keystone
Was für Schweizer Ohren wie eine Meldung aus einem Märchenland tönt, ist in Japan alte und gewohnte Tradition. Japan ist ein Land, in das auch immer wieder Schweizerinnen und Schweizer reisen. Japan fasziniert, mit seinen reichen Traditionen, seiner formellen Höflichkeit und auch mit seinem leckeren, mitunter auch sehr fremd anmutenden Essen.
Im «Treffpunkt» ist der Kaiserwechsel und der Beginn der neuen Zeitrechnung ebenso ein Thema wie die faszinierenden Seiten dieses modernen Landes. Der Fotojournalist Patrick Rohr ist Livegast direkt aus Tokio und erzählt, was ihn an Japan beeindruckt und fasziniert.

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Jürg Oehninger