Jungunternehmer 50plus

Wie jung muss ein Jungunternehmer sein? DRS 1 porträtiert Leute, die nach dem 50. Geburtstag nicht den bevorstehenden Ruhestand planen, sondern ein Unternehmen gründen. Sei es aus der Not, aus Gelegenheit oder um sich einen lange gehegten Traum zu erfüllen.

Der Aufwand, 10 bis 15 Jahre vor der Pensionierung noch eine Firma aufzubauen, lohne sich unbedingt, sagt ein Experte für Firmengründungen: Roman Bühler, Geschäftsführer des Businessparks Zug erklärt als Gast im «Treffpunkt», welche Vor- und Nachteile der späte Schritt in die Selbständigkeit hat - und worauf zu achten ist.

Moderation: Joschi Kühne, Redaktion: Tobias Fischer