Landdienst: Mistgabel statt Computer-Game

Heuen statt chatten und Kinder hüten statt shoppen - jedes Jahr verbringen mehrere Tausend Jugendliche einen Teil ihrer Ferien auf Bauernhöfen. Der «Treffpunkt» ist zu Gast bei einer Landwirt-Familie, wo Landdienstler mit anpacken.

Das Ehepaar erzählt, was es von Jugendlichen erwartet - und was es ihnen bietet. Ein Schüler berichtet, was ihn motiviert, auf dem Hof für ein kleines Taschengeld freiwillig harte Arbeit zu verrichten.

Eine Landdienst-Veteranin, die während des Zweiten Weltkriegs bei Bauern im Einsatz stand, erinnert sich, wie sie den Dienst auf dem Land zur Zeit der Anbauschlacht erlebte. Verantwortliche der Landdienst-Organisation «Agriviva» erklären, wie sie das leicht antiquierte Image, das dem Landdienst heute anhaftet, zu ändern versuchen.

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Felix Münger